Stadt Aschaffenburg und BAScloud – ein spannender Fachbeitrag von Sachgebietsleiter Herbert Krüger in der Zeitschrift Kommunal: „Mehr Effizienz dank Daten Cloud“

Stadt Aschaffenburg und BAScloud – ein spannender Fachbeitrag von Sachgebietsleiter Herbert Krüger in der Zeitschrift Kommunal: „Mehr Effizienz dank Daten Cloud“

Stadt Aschaffenburg und BAScloud – ein spannender Fachbeitrag von Sachgebietsleiter Herbert Krüger in der Zeitschrift Kommunal: „Mehr Effizienz dank Daten Cloud“

Groß-Bieberau, 14.08.2020. Von den insgesamt über 400 städtischen Liegenschaften der Stadt Aschaffenburg werden rund 200 Gebäude vom Amt für Hochbau und Gebäudewirtschaft im Rahmen des Bauunterhaltes sowie der Haustechnik betreut. Hiervon wiederum werden rund 100 Gebäude energetisch und versorgungstechnisch (Energiekosten für Strom, Gas/Fernwärme, Wasser und Abwasser) ausgewertet. Verschiedene Faktoren, wie etwa die steigenden Anforderungen der Energieeinsparverordnung (EnEV), machen Optimierungen der versorgungstechnischen Anlagen notwendig. Mit dem Schritt in eine Daten Cloud hat die Kommune gemeinsam mit der ProFM die Voraussetzungen geschaffen, ihr Energie Monitoring effizient umzusetzen. 

In dem Fachbeitrag „Mehr Effizienz dank Daten Cloud“ von Herbert Krüger (Sachgebietsleitung Amt für Hochbau und Gebäudewirtschaft, Stadt Aschaffenburg) in der Zeitschrift Kommunal lesen Sie unter anderem, welche Mehrwerte der Datentransfer technisch relevanter Liegenschaftsdaten in eine geschützte Daten Cloud für das Energie Monitoring schafft.   

Jetzt mehr über die BAScloud erfahren!