Einfache Integration und immer auf dem neuesten Stand: Serviceanbieter und GLT-Hersteller profitieren von BAScloud auf GitHub

Einfache Integration und immer auf dem neuesten Stand: Serviceanbieter und GLT-Hersteller profitieren von BAScloud auf GitHub

Einfache Integration und immer auf dem neuesten Stand: Serviceanbieter und GLT-Hersteller profitieren von BAScloud auf GitHub

Groß-Bieberau, 26.05.2021. ProFM macht die Anbindung an ihre Erfolgsplattform BAScloud noch einfacher und komfortabler: Über GitHub stellt das Unternehmen ab sofort Quellcodes und Software Development Kits (SDKs) bereit, die eine lntegration der Lösung in weiterführende Services oder GLT-Produkte ermöglichen. Erweitert die BAScloud ihren Funktionsumfang oder behebt beispielsweise eine Schwachstelle, können Hersteller aus dem Bereich Gebäudeleittechnik (GLT) oder Anbieter weiterführender Services davon sofort profitieren. 

„Das GitHub-Prinzip ist so einfach wie genial“, erläutert Stefan Schaffner, Geschäftsführer bei ProFM und Mitinitiator der BAScloud. „Hat man die BAScloud API über GitHub integriert, sind alle Änderungen sofort in allen verbundenen Anwendungen nutzbar – ohne aufwändige Programmierarbeit für die Anpassung von Schnittstellen. Auf diese Weise können GLT-Hersteller und Serviceanbieter ihre Systeme einfach und dauerhaft BAScloud-fähig machen und quasi sofort für bereits angebundene Liegenschaften nutzbringend einsetzen.“ 

Wichtig für technisch Interessierte: Das SDK steht quelloffen zur Verfügung und kann kostenfrei genutzt werden. Aktuell steht eine c++ Library sowie eine Python Library bereit.  

„Wir freuen uns, dass wir mit unserer quelloffenen Lösung eine noch schnellere Abdeckung der BAScloud Integrationen in bestehende Systeme der Gebäudeleittechnik (GLT) sowie in Services für die Immobilienwirtschaft erreichen können,“ so Stefan Schaffner, Geschäftsführer der ProFM. Mehrwertdienste (Microservices) können auf diese Weise einfach und kostengünstig von den Vorteilen der BASCloud Plattform beim Datenzugriff profitieren.“  

Die Code-Daten können über folgende Links abgerufen werden. Dort finden User auch eine detaillierte Beschreibung zur Integration:  

Hier geht’s zur BAScloud auf GitHub!

 

Die BAScloud für Ihre Liegenschaften: 

Daten zentralisieren, aufbereiten, bereitstellen und archivieren für weiterführende Services 

Die BAScloud setzt eine innovative Idee auf einfache und geniale Weise um: Sie führt sämtliche für den Gebäudebetrieb relevanten Daten einer Immobilie oder auch mehrerer Liegenschaften zusammen, sammelt sie an einem sicheren Ort in der privaten Cloud und stellt sie via API optimiert für ihre Weiterverwendung zur Verfügung. Von der BAScloud aus können bei Bedarf unterschiedliche Services, wie zum Beispiel ein Energiemonitoring, angebunden werden – ohne das hohe Aufwände für die Bereitstellung technischer Schnittstellen entstehen. 

Jetzt mehr über die Vorteile der BAScloud erfahren!